ich kanns selber kaum glauben, aber sitze tatsächlich in Bangkok

mein Hostel

mein Hostel

Kabelsalat 1

Kabelsalat 1

Goethestraße ;)

Goethestraße 😉

Kabelsalat 2

Kabelsalat 2

P1040095P1040112P1040115

jetzt war es also soweit, nach vielen Vorbereitungen, einem ganzen Monat in der neuen alten Heimat und unzähligen tränenreichen Verabschiedungen, bin ich tatsächlich in mein großes Abenteuer gestartet! 11 Stunden Flug gut überstanden, die Arrival-card erfolgreich ausgefüllt, das Gepäck problemlos entgegen genommen, Geld getauscht… entscheide ich mich mit dem Taxi zum Hostel zu fahren, vielleicht teurer, aber mir grad wurscht, will nur ankommen und unter die Dusche! Die Frau am Empfang begrüßt mich freundlich, zeigt mir mein Zimmer (in welchem ich vorerst noch ganz alleine wohne) und dann bin ich da! Wlan aktivieren, duschen und erstmal ein bißchen die Gegend erkunden…

Bangkok ist laut, warm, hektisch, ich habe noch nie in meinem Leben so viel Kabelsalat gesehen, überall neue Gerüche, alle sind mit ihren Handys beschäftigt, hupen, Autos, Mopeds, Menschengewusel…. ich kauf mir erstmal Wasser und begebe mich in den nahegelegenen Lumpini-Park, der ist riesig, grün, weitläufig, ruhig, hier kann ich runter kommen… ich bin wirklich in Bangkok!

danach versuche ich mich im Metro fahren, man muss durch ein Sicherheitskontrolle laufen, ein Mann leuchtet mit einer Taschenlampe in meinen Beutel, dann darf ich weiter, der Automat lässt sich auf English umstellen, ziemlich unkompliziert bekomme ich eine Plastikmarke, meine Eintrittskarte in den Untergrund.

In einem Shoppingcenter gönn ich mir nen Starbucks Kaffee und fühl mich erschlagen von sämtlichen Reizen die auf mich einprasseln… für heute reicht’s, wieder Richtung Hostel, noch was zum Essen und Trinken kaufen und den Abend ruhig ausklingen lassen, damit morgen frisch und ausgeruht Bangkok unter die Lupe genommen werden kann! Alkohol darf im Übrigen nur zwischen 11-14 und ab 17 Uhr bis, ich weiß nicht, 24 gekauft werden… sowas seh ich auch zum ersten Mal… bloß gut schon 12 nach 5 :)…

ich hoffe das beruhigt erstmal alle, die schon sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen gewartet haben, bald gibt’s mehr und dann vielleicht auch mal ein paar Bilder, dafür bin ich heut einfach zu faul und freu mich auf die Dachterrasse und mein Bier 🙂

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

  1. kiarashine · September 3, 2015

    Yeah! Super! Du bist in Bangkok! Und wie war die Dachterasse und das Bier darauf? LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s