Bienvenido a Colombia!

In fünf Minuten kommt unser Taxi zum Flughafen, wir verabschieden uns von Emma, Bill und Joseph aus England und auch, nach zwei Wochen gemeinsamen reisens, von Huub.

Unser Flug geht 2.30Uhr, wir müssen noch ein paar Stunden am Flughafen warten, dann lassen wir Bolivien endlich hinter uns.

Von Santa Cruz fliegen wir nach Panama City, weiter nach Medellin und landen zum Schluss wohl behalten in Bogota, der Hauptstadt Kolumbiens.

Ein Taxi bringt uns zum Hostel im Stadtteil Candelaria. Auf unserem Weg fahren wir an unzähligen Graffiti vorbei, selten hingeschmierte Schriftzüge, vielmehr farbenfrohe, wirklich schöne Bilder.

Ganz in der Nähe unseres Hostels, oben auf einem Berg, scheint eine Schule zu sein, auf der Straße stehen Unmengen an Kindern in Uniform, das Taxi kommt kaum durch, es hält aber auch keiner groß für nötig Platz zu machen.

Den Rest des Weges sollen wir zu Fuß gehen, der Taxifahrer will uns begleiten. Ein nettes Mädel spricht uns auf der Straße an, Sie hat die suchenden Blicke der Backpacker erkannt und erklärt uns den kurzen Weg. Wie sich später heraus stellt, war das Maria, aus München, die seit drei Wochen in unserem Hostel arbeitet.

Wir werden super freundlich empfangen. Überhaupt scheint hier absolut jeder freundlich zu sein, welch eine Wohltat nach unserer letzten Zeit in Bolivien.

Unser Hostel ist neu und wurde erst vor drei Wochen eröffnet, die Betten sind wirklich bequem, das Personal, jung, freundlich und noch voller positiver Energie, es gibt eine Dachterrasse mit Billardtisch und einem tollen Blick über die Stadt und das Frühstück ist lecker!!!

Candelaria ist ein quirliges, buntes Stadtviertel, beliebt bei Touristen, mit vielen Hostels, Kneipen, Cafés und Restaurants und obwohl Bogota eine riesige Millionenstadt ist, findet man hier eher entspanntes, freundliches Kleinstadtflair vor. Auf den Straßen wimmelt es von hippen gut gekleideten Studenten, wir sehen aber auch viel Polizei und schwer bewaffnete Soldaten.

Wie uns schon auf dem Hinweg aufgefallen ist, gibt es hier in Bogota außerordentlich viele Graffiti, für Touristen wird eine Street-Art-Tour angeboten. Täglich um 10 und um 2 Uhr treffen sich Interessierte auf dem Plaza de Periodistas und werden von einem Guide zu einem winzigen Teil der unzähligen Bilder geführt.

Jeff, unser Guide, kennt sich super aus und erklärt uns viel zu den Künstlern, den Hintergründen und Bedeutungen und weist uns auch auf viele Details hin, an denen wir sonst vielleicht vorbei gelaufen wären. Er sagt Straßenkunst ist in Bogota nicht erlaubt, aber auch nicht illegal, man kommt dafür nicht ins Gefängnis, wird ein Sprayer ohne Genehmigung erwischt, droht ihm höchstens eine milde Geldstrafe. Viele namenhafte Künstler aus aller Welt kommen in die Stadt, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Manche Hausbesitzer suchen sogar Straßenkünstler und bezahlen die teuren Materialien, denn nichts schützt eine Hauswand besser vor Schmierereien, als ein solches Bild. Die Künstler respektieren sich untereinander und würden das Werk eines Anderen nicht zerstören.

Gesellschaftsrelevante Inhalte werden verarbeitet, auf Missstände hingewiesen, nicht selten werden Waffen dargestellt, meist im Zusammenhang mit dem Streben nach Macht und Geld, daraus entstand jedoch in den vergangenen, turbulenten Bürgerkriegsjahren in Kolumbien, für den Großteil der Bevölkerung, vor allem Armut und Leid.

Nach zweieinhalb Stunden haben wir gerade mal einen Bruchteil gesehen, sind aber echt beeindruckt und können jedem die Tour nur empfehlen! Stadtführung mal anders.

nur für dich Hasi 2!

nur für dich Hasi 2!

unser Stammlokal

unser Stammlokal

P1080831_1 P1080833_1 P1080837_1 P1080838_1 P1080842_1 P1080843_1

Monserrate

Monserrate

Blick von der Hostel Dachterrasse!

Blick von der Hostel Dachterrasse!

P1080849_1 P1080853_1

Plaza de Periodistas - Treffpunkt zur Streetart-Tour

Plaza de Periodistas – Treffpunkt zur Streetart-Tour

P1080858_1 P1080862_1 P1080866_1 P1080864_1 P1080870_1 P1080874_1P1080876_1 P1080879_1

Mädchen angelt Banane

Mädchen angelt Banane

P1080885_1 P1080886_1 P1080892_1P1080891_1 P1080894_1 P1080901_1 P1080902_1 P1080903_1 P1080906_1 P1080909_1P1080915_1 P1080916_1 P1080921_1 P1080922_1 P1080924_1 P1080924_2 P1080924_3 P1080928_1 P1080929_1P1080932_1 P1080933_1 P1080937_1 P1080938_1 P1080941_1 P1080945_1P1080946_1 P1080951_1 P1080953_1 P1080956_1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s